Frequenz

Welche Frequenzen kann der Mensch hören?

Das menschliche Gehör kann bis zu 7.000 unterschiedliche Tonhöhen voneinander unterscheiden. Dabei wird die jeweilige Tonhöhe auch Frequenz genannt und in Hertz gemessen. Der Mensch kann allerdings nur Geräusche zwischen 16 und 20.000 Hertz wahrnehmen. Je älter der Mensch wird, desto niedriger fällt die obere Grenze aus. Diese kann auf 10.000 Hertz und niedriger fallen. Einige Tiere sind in der Lage, deutlich höhere oder tiefere Signale zu erkennen.

Frequenzen im Alltag

440 Hertz sind in der Musik der Standard-Kammerton. Das menschliche Herz schlägt mit einer Frequenz von etwa 0,83–1,5 Hertz. Das Licht, welches der Mensch wahrnehmen kann, liegt im Bereich von 400 THz bis 750 THz. Zur Messung werden Frequenzmesser eingesetzt, bei denen Impulse oder Schwingungen innerhalb einer bestimmten Zeit gemessen werden.